Vertrieb digital: So nutzt T-Systems vns.world für mehr Leads

Ausgangssituation

Beim digitalen „Automotive Suppliers’ & Manufacturers’ Day“ vernetzt T-Systems Automobilzulieferer und -hersteller und präsentiert eigene Lösungen. Per Video stellen Referent:innen aus der Praxis Cases aus ihren Unternehmen vor, Fachexpert:innen diskutieren bei Panels. Anschließend sollen sich die Teilnehmenden bei einer virtuellen Ausstellung vernetzen und die zahlreichen Angebote von T-Systems und Partnern ansehen.

Wie nutzt T-Systems vns.world?

Bislang bietet T-Systems hochwertige Videovorträge an. Die sind zwar informativ, aber der Austausch zwischen Partnern, Besuchern und Vertrieb kommt zu kurz. Die Leads bleiben auf der Strecke. Außerdem fehlt den zahlreichen Partnern des „Automotive Suppliers’ & Manufacturers’ Day“ ein Präsentationsraum für die eigenen Produkte und Services.

Mit vns.world erweitert T-Systems das Videoangebot um eine interaktive 3D-Bühne: Hier bewegen sich die Teilnehmenden ohne Vorabinstallation direkt im Browser durch Produktwelten der Aussteller. Wie bei einer echten Messe können sie intuitiv Fragen an das Standpersonal stellen und Produktpräsentationen ansehen.

Wie lange dauert es von der Idee bis zur Umsetzung?

Anfang Januar 2021 beauftragte T-Systems die vns.world für den „Automotive Suppliers’ & Manufacturers’ Day“. Rund vier Wochen später war die 3D-Welt fertig. Beim Layout und der Farbgestaltung unterstützten Expert:innen von vns.world. Die einzelnen Inhalte an den Messeständen wie beispielsweise Info-PDFs, Videos und individuelle Hintergründe pflegt T-Systems über das vns.world-Backend ganz leicht selbst ein.

Welchen Mehrwert bietet vns.world?

Mit vns.world verschafft T-Systems den zahlreichen Partnern, internen Abteilungen und den eigenen Lösungen deutlich mehr Sichtbarkeit und Raum für Interaktion. Rund 200 Teilnehmende besuchen die vns.world, mehr als 100 Besucher:innen bewegen sich gleichzeitig über die virtuelle Ausstellungsfläche. Sie studieren das Infomaterial an den digitalen Ständen an und führen persönliche Gespräche, die bei reinen Video-Sessions zu kurz kommen.

Was sagt T-Systems über vns.world?

Von Teilnehmenden, Partnern und intern bekommt T-Systems viel positives Feedback für das Event.

„Noch nie war eine virtuelle Messe so nah an der Realität. Noch nie war ein realer Kongress so virtuell. Noch nie waren die Ergebnisse einer digitalen Veranstaltung so real.“

Joachim Klink, Head of Autonomous Driving & Smart Mobility bei T-Systems International GmbH, Digital Solutions, Connected Mobility

Die nächste Veranstaltung mit vns.world ist bereits in Planung: Zukünftig sollen 3D-Austellungsfläche und Video-Streaming noch enger miteinander verzahnt und als Veranstaltung wie aus einem Guss inszeniert werden. Videos können beispielsweise direkt in vns.world auf der großen Leinwand erscheinen.

small_c_popup

Come visit!

Sie möchten die Vorteile von vns.world direkt erfahren und erleben?

Nutzen Sie bitte einen Computer oder ein Notebook. Aktuell werden die Browser Microsoft EDGE und Google Chrome unterstützt.

 

Jeden Dienstag von 11.00 bis 13.00 Uhr und jeden Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr können Sie unsere Mitarbeiter:innen in unseren Virtual Network Suites treffen und sich beraten lassen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Alternativ können Sie einen individuellen und persönlichen Demo-Termin vereinbaren. Nutzen Sie dafür einfach das Kontaktformular.  Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!